Disclaimer

Volksglaube ersetzt keinen Arztbesuch

Wenn man wie wir bei Avanova mit Kulturgut, Volkskunde, mit Schmuck und Edelsteinen, Farben, Pflanzen, Natur, Geschichte(n) und Mythologie arbeitet, kommt man nicht umhin, allerlei Volksweisheiten zu untersuchen und mit einzubinden. Immer wieder werde ich einerseits von Esoterikern konfrontiert ich nähme ihre Weltsicht nicht ernst genug, andererseits von Realisten - ich würde Traumwelten feilbieten.

Eine schwierige Zwickmühle in der ich mich befinde - daher möchte ich euch folgenden Rat über die Verwendung unserer Texte und Produkte mit auf den Weg geben: Grundsätzlich gibt es unveränderliche physikalische Eigenschaften aller Dinge, die durch physikalische, erprobte Methoden beeinflusst werden können.
Wer krank ist, soll zum Arzt gehen. Wer alternative Heilmethoden vorzieht, sollte sich dann eben einen Hausarzt aussuchen, der bei der Behandlung auch alternative Methoden hinzuzieht.

Ob diese alternativen Methoden jetzt tatsächlich wirken und wenn ja warum sie es tun ist nicht hinlänglich mit wissenschaftlichen Studien belegt - und diese beizubringen ist auch nicht meine Aufgabe. Ich bin kein Mediziner, kein Heiler und kein Zauberer - nur Schmuckdesigner mit einem Faible für schöne Geschichten.
Wenn ich beispielsweise schreibe dass jemand Hämatit als Schutzanhänger für Bluter verwendet bedeutet das nicht, dass ich Schutzanhänger für Bluter verkaufe. Ich verkaufe nur einen hübschen Anhänger aus Hämatit - und die mit dem Stein verbundene Materialkunde umfasst auch Geschichten und Volksweisheiten, die dem Mineral einen gewissen kulturellen Hintergrund geben.

Also: Steine, Symbole, Gebete, Lieder, Placebos, Bezoar-Magensteine, Zaubersprüche, Globuli und andere alternative Heilmethoden aus dem Volksglauben ersetzen niemals einen Arztbesuch.

Neu im Kastl

SchwarzSchwarz
...Schwarz lässt sich mit allen anderen Farben kombinieren und erzeugt einen netten Kontrast. Durch den Simultankontrast erscheinen die kombinierten Farben noch stahlender...
GelbGelb
Gelb erhielt in der Kulturgeschichte der Menschen sowohl positive als auch negative Annotationen, werfen wir einen Blick darauf.
RinggrößenRinggrößen
Im Schmuckgeschäft einen Ring zu kaufen ist einfach - da probieren wir uns durch bis wir einen Ring gefunden haben der passt. Aber online ist das nicht so einfach, da müssen wir erst einmal unsere Ringgröße ermitteln.
Der Hornring des NibelungenDer Hornring des Nibelungen
Naja, ob Alberich den Ring ausgerechnet bei uns wiederfindet oder ob ihn die Rheinmädels doch lieber dem Donauweibchen zur Aufbewahrung gegeben haben - wer kann das schon sagen?
AvanovaAvanova
Die kleine Welt der hübschen Sachen.
Blue Media - unsere erste Micarta SerieBlue Media - unsere erste Micarta Serie
Micarta ist ein hochinteressanter Werkstoff aus Schichten von Papier oder Stoff, das mit Epoxidharz laminiert und danach bearbeitet wurde.
Tresviri - Schmuckanhänger aus KupferTresviri - Schmuckanhänger aus Kupfer
Dieser komplexe Anhänger aus elektroformtem, oxidiertem Kupfer schaut aus wie etwas das wir von einem antiken Gräberfeld haben mitgehen lassen. Aber keine Sorge, wir sind keine Grabräuber.