Mode in der Farbe Rot

Die Farbe Rot ist in der Mode ein ausgesprochen starkes Ausdrucksmittel, primär für einzelne Stück und Accessoires, aber auch, seltener, als gänzlich rotes Outfit - wenn es zur Situation passt.

Wie immer ist Rot die Farbe von Macht, Blut, Aggressivität und Erotik. Die auffälligste aller Farben, da wir sie als erste zu sehen gelernt haben. Rote Kleidung wärmt, denn wie in der Gestaltung von Wohnräumen auch, setzt diese wärmste aller Farben die gefühlte Temperatur um ein bis zwei Grad rauf.

Lady in Red

Die berühmte "Lady in Red" ist uns allen ein Begriff, der Mittelpunkt einer Veranstaltung - manchmal gegen die Intentionen der Veranstalter. Die Ballkönigin etc. pp.
In diesem Fall ist es vielleicht nicht nur die Farbe des Kleides, die (zumindest bei Menschen mit einem Y-Chromosom) die gefühlte Temperatur um die besagten 1-2 Grad steigen lässt.
Ja.
Rote Kleidung zieht das andere Geschlecht an. Diese Wirkung ist bekanntlich nicht nur bei Kleidung feststellbar, immerhin sind es rote Lippen, die den Mann nervlich fertigmachen und der rote Hintern, der bei Affen für Furore sorgt.

Rot ist ja auch ein Wagnis, denn wer übertreibt sieht schnell mal "billig" aus, was je nach Anlass auch mal sehr unangemessen sein kann. (Manchmal auch nicht.)
Manche passen auch garnicht in rote Kleidung rein und sehen darin absolut lächerlich aus.

Im Prinzip will ich damit sagen, daß Rot eine sehr dominante Farbe ist, und die Kleidung sollte nicht die Person (respektive die Persönlichkeit) überlagern die sie trägt.

Rot ist ja die klassische Vordergrundfarbe, man hebt sich damit stark vom Hintergrund ab und zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Das mag einigen gefallen, und diesen Menschen sieht man es auch an, wenn sie es genießen, im Mittelpunkt zu stehen. Bei solchen Menschen wirkt die Farbe auch und man wird stark und oft positiv wahrgenommen. Fühle ich mich aber unwohl wenn Aller Aufmerksamkeit auf mir ruht, sieht man mir das auch an und komme schlecht rüber.

Andere Kulturen haben oft ein viel positiveres Verhältnis zur stärksten Farbe als wir Mitteleuropäer. Das sieht man ganz besonders in Asien, wo Rot einfach überall ist und zum täglichen Bild ganz normal dazugehört.

Lady in Red, Indien

Dazu kommt der Anlass, denn manchmal gibts einfach Situationen, in denen man jemand anderem höflicherweise den Vortritt lassen sollte. Bei einer Hochzeit beispielsweise, wäre es schon dreist, dem Brautpaar die Show zu stehlen.
Apropos: In China trägt die Braut meistens Rot, da Rot im ostasiatischen Raum die Farbe von Glück und Wohlstand ist. Außerdem schützt die Farbe vor bösen Geistern und dem bösen Blick, sehr praktisch.

Laternenmarkt, Hoi An

Aber: Rot ist ja nicht gleich Rot. Die unterschiedlichen Nouancen der Farbe haben ja auch unterschiedliches Gewicht. Die oben beschriebenen Effekte treten am Stärksten zur Geltung wenn wir starkes Kirschrot, Ferrarirot, Karminrot, Scharlachrot verwenden. Denken wir jetzt allerdings an weitaus gedämpftere Farben wie roten Ocker, Terrakotta, Weinrot und so weiter, ist auch der Effekt weniger schreiend und weitaus dezenter, erwachsener und freundlicher. Diese Farbtöne sind viel gemütlicher und sogar ich trage gerne einmal einen Schal in der Farbe - einfach nur um mein tristes, monochromes Outfit etwas aufzulockern.

Kommen wir nochmal auf China zurück und die Geschichten, die sich um das Neujahrfest und den Tierkreis ranken. Man sagt in manchen Gegenden, das Neujahrsmonster Nian sucht dich besonders gerne heim in jenen Jahren, die das gleiche Tierkreiszeichen haben wie das Jahr in dem du geboren wurdest. Allerdings wie viele Monstren in der chinesischen Mythologie lässt Nian sich von der Farbe Rot abschrecken. Daher tragen manche Chinesen in diesen Jahren irgendein rotes Kleidungsstück.

Frau mit rotem Schal

In diesem Artikel verwende ich Fotos von anderen Urhebern. Mehr dazu hier.

Neu im Kastl

SchwarzSchwarz
...Schwarz lässt sich mit allen anderen Farben kombinieren und erzeugt einen netten Kontrast. Durch den Simultankontrast erscheinen die kombinierten Farben noch stahlender...
GelbGelb
Gelb erhielt in der Kulturgeschichte der Menschen sowohl positive als auch negative Annotationen, werfen wir einen Blick darauf.
RinggrößenRinggrößen
Im Schmuckgeschäft einen Ring zu kaufen ist einfach - da probieren wir uns durch bis wir einen Ring gefunden haben der passt. Aber online ist das nicht so einfach, da müssen wir erst einmal unsere Ringgröße ermitteln.
Der Hornring des NibelungenDer Hornring des Nibelungen
Naja, ob Alberich den Ring ausgerechnet bei uns wiederfindet oder ob ihn die Rheinmädels doch lieber dem Donauweibchen zur Aufbewahrung gegeben haben - wer kann das schon sagen?
AvanovaAvanova
Die kleine Welt der hübschen Sachen.
Blue Media - unsere erste Micarta SerieBlue Media - unsere erste Micarta Serie
Micarta ist ein hochinteressanter Werkstoff aus Schichten von Papier oder Stoff, das mit Epoxidharz laminiert und danach bearbeitet wurde.
Tresviri - Schmuckanhänger aus KupferTresviri - Schmuckanhänger aus Kupfer
Dieser komplexe Anhänger aus elektroformtem, oxidiertem Kupfer schaut aus wie etwas das wir von einem antiken Gräberfeld haben mitgehen lassen. Aber keine Sorge, wir sind keine Grabräuber.